Direkt zum Hauptbereich

LernWerkstatt Geschichte

LernWerkstatt Geschichte: "Willkommen auf der Lernwerkstatt Geschichte!
Die Lernwerkstatt Geschichte ist ein Angebot des Historischen Seminars der Leibniz Universität Hannover.
Absicht der LWG ist es, Studierenden des Historischen Seminars, aber auch anderen interessierten Personen, diverse methodische, handwerkliche und inhaltliche Aspekte der Geschichtswissenschaft näherzubringen.
Zu diesem Zweck werden verschiedene systematische, regionale und epochale Themenfelder bearbeitet sowie eine allgemeine Einführung in die Geschichtswissenschaft bereitgestellt. Diese vier Hauptbereiche finden Sie nach Perspektive sortiert etwas weiter unten auf dieser Seite.
Jedes Themenfeld wird von verschiedenen Redakteuren inhaltlich autonom bearbeitet; die Redaktion der LWG sorgt für die technische Umsetzung. Für eine Kontaktvermittlung nutzen Sie bitte die Feedbackfunktion.
Die LWG nutzt neben der Bereitstellung von klassischen Textformaten (Aufsätze, Hausarbeiten, Essays usw.) gezielt die Medienvielfalt, die das e-learning ermöglicht: Videos von Vorlesungen und wissenschaftlichen Konferenzen, e-books und e-papers, Podcasts und Vidcasts, kommentierte Linklisten, Vorlesungstranskripte, Webpräsenzen von Projektseminaren, Filmquellen etc. Über die neusten Entwicklungen und Uploads in der LWG auf diesem Feld werden Sie in den Rubriken 'Neuigkeiten' und 'Neue Einträge' ganz unten auf dieser Seite informiert."

Beliebte Posts aus diesem Blog

Klausur "Amerikanische Revolution" - Quelle: Lincoln - Second Inaugural Adress 1865

1. Quelle: Lincoln über den amerikanischen Bürgerkrieg - Aussagen
Lincoln möchte die Bürgerkriegsparteien versöhnen. Die Rede dient also der nationalen Versöhnung und der Wiederherstellung der nationalen Einheit am Ende des Bürgerkriegs. Seine Kritik an den Südstaaten und deren Sezession fällt relativ milde aus. Lincoln glaubt, dass weder die Nord- noch die Südstaaten eine militärische Austragung des Konflikts wünschten. Für den Ausbruch des Krieges macht er dennoch die Südstaaten verantwortlich. Die Südstaaten, so Lincoln, intendierten die Auflösung des Bundes. Die Nordstaaten sorgten für die Erhaltung der USA.

2. Quelle: Ursachen des Bürgerkriegs nach Lincoln - weitere Ursachen
Eine der wesentlichen Ursachen für den Bürgerkrieg sieht Lincoln in der Sklavenfrage. Die Südstaaten hätten das Ziel verfolgt, ihre auf Sklaverei ruhende Wirtschaftsform nicht nur zu verteidigen, sondern auch weiter auszudehnen. Der Bund habe sich diesem Ansinnen widersetzt und die Ausbreitung der Sklaverei und…

Interaktive Infografik: Das Attentat in der Wolfschanze - Kultur | STERN.DE

Interaktive Infografik: Das Attentat in der Wolfschanze - Kultur | STERN.DE: "Wie hat sich eigentlich genau Stauffenbergs Attentat auf Hitler zugetragen? Die stern.de-Infografik zeigt genau, wer am 20. Juli 1944 in der Wolfsschanze anwesend war, wer wo stand - und was aus ihnen geworden ist."