Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Januar 5, 2009 angezeigt.

Calisphere - A World of Digital Resources

"Calisphere is the University of California's free public gateway to a world of primary sources. More than 150,000 digitized items — including photographs, documents, newspaper pages, political cartoons, works of art, diaries, transcribed oral histories, advertising, and other unique cultural artifacts — reveal the diverse history and culture of California and its role in national and world history."

Deutsche Geschichten TV - Multimedial und Zeitzeugen

"Deutsche Geschichten" leistet eine sehr ansprechende multimediale Darstellung der deutschen Geschichte. Innovativ ist vor allem die geschickte Verknüpfung von Darstellung mit Zeitzeugen-Interviews. Das Angebot eignet sich auch gut als Materialfundus für Referate und Präsentationen. Die Dokumentation stellt sich selbst so vor: "Die Internetseite www.deutschegeschichten.tv wird staendig durch weitere Themen ergaenzt und erweitert. Dabei sind wir auf Ihre Hilfe und Mitarbeit angewiesen. Deutsche Geschichten sucht ständig nach Zeitzeugen und ihren Geschichten für Interviews oder zur Text- und Bilddokumentation.

Geschichsforum - Einträge als RSS Feed

Auch das "Geschichtsforum" erlaubt nun ein Abonnement seiner neuesten Einträge mit Hilfe eines RSS-Feeds. Damit ist ebenso die Gestaltung eines Blog-Widgets möglich. Hier die Realisierung mit Hilfe von Grazr. Das Widget befindet sich auch in den Seitenelementen des Blogs (hierür nach unten scrollen).

Für Leser, die das Geschichgsforum noch nicht kennen, hier der Vorstellungstext des Dienstes: "Wir sind eine Community für alle Geschichtsinteressierte und bieten Diskussionsmöglichkeiten zu verschiedenen historischen Themen und Fragestellungen. Sie finden hier Presseneuigkeiten aus der Welt der Geschichte und ein TV-Programm mit kommenden Geschichtssendungen. Als Mitglied dürfen Sie mit uns diskutieren. Die Registrierung bei uns ist selbstverständlich kostenlos und mit keinen weiteren Verpflichtungen verbunden.Als Gast dürfen Sie direkt ohne Umschweife Geschichtsfragen an uns stellen."